Meldungen

Stiftungsprofessur: Novartis Pharma und die Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen fördern Forschungsprojekte zur personalisierten Tumortherapie

12.07.2016

In der Behandlung onkologischer Erkrankungen gewinnen personalisierte Therapieansätze zunehmend an BedeutungMehr

Deutsche Krebshilfe zeichnet Westdeutsches Tumorzentrum erneut als „Onkologisches Spitzenzentrum aus“

08.07.2016

Vorausgegangen war eine umfangreiche Begutachtung im Rahmen der sechsten Ausschreibungsrunde der Förderinitiative der Deutschen Krebshilfe durch ein international besetztes Expertenteam. Die Fachexperten bestätigen damit, dass das WTZ sämtliche fachlichen Anforderungen und organisatorischen Voraussetzungen zur exzellenten Behandlung von Krebserkrankungen erfüllt. Mehr

"Personalisierte Tumortherapie - Realität oder Science Fiction?"

08.07.2016

Antrittsvorlesung Vortrag von Prof. Dr. med. Sebastian Bauer anlässlich seiner Berufung auf die Universitätsprofessur (W3)Mehr

Fußball ist ein Mannschaftsspiel – nicht nur für die Sportler auf dem Rasen!

25.06.2016

Alle Patienten, Angehörigen und Mitarbeitenden sind herzlich zu einem Public Viewing zum Endspiel der Fußball – Europameisterschaft eingeladenMehr

Forschungsprojekt SEVRIT - 3,2 Mio. für zellfreie Stammzelltherapie

24.06.2016

Die Vorteile transplantierter somatischer Stammzellen nebenwirkungsfrei zu erhalten, das ist das Ziel eines neuen Forschungsprojekts der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE).Mehr

WTZ-Förderverein

Ohne den Förderverein gäbe es kein Westdeutsches Tumorzentrum. In seiner heutigen Form hat sich der Verein im Jahr 1995 neu gegründet und 2016 mit der Stiftung Universitätsmedizin Essen zusammengeschlossen. Mehr